Sonntag, 9. Dezember 2018

Sonntag, 8. Juli 2018

Der KiDS-Kurs 2018 ist gestartet!

Liebe Fangemeinde des KiDS-Kurses,


tatsächlich ist heute der Startschuß gefallen - über 100 Akteure befinden nun im Tanzlager und eine 40-köpfige Trainercrew hat die Arbeit aufgenommen.

Im Tanztagebuch könnt Ihr alles lesen und verfolgen, im Gästebuch könnt Ihr auch Nachrichten an die akiven Tänzer und Tänzerinnen schicken!


Laßt die Tanzspiele beginnen! Mit dem heutigen Tag startet

Let ´s Dance im KiDS-Kurs!                                                                  Euer Diabolus

Freitag, 6. Juli 2018

Der Countdown läuft - es ist soweit, morgen startet der "KiDS-Kurs"!

Das allerletzte Gruppen-Logo wurde gesichtet!

Morgen beginnt er nun wirklich, der ultimative KiDS-Kurs 2018,  "Let´s Dance" wird in der Bremdsdorfer Mühle gestartet. Hier nun kommt es, das allerletzte Logo, auch dieser Gruppenname hat es in sich, darf ich vorstellen - die 

Macarenalimbos, zugegeben, ein sehr gewöhnungsbedürftiger Name. Aber irgendwie passt er doch zu unserer jüngsten Kindergruppe. Schon in den 60er Jahren war das Flamenco-Duo Los Rios mit spanischer Folkloremusik unterwegs, 1993 inspirierte sie eine Flamenco-Tänzerin zu ihrem "Macarena", aber erst 1996 fand er nach Umwegen in die die USA den Weg an die Chartspitze und war mit dem typischen Tanz auch jedes Jahr im KiDS-Kurs vertreten. Und der Limbo ist ein Wetttanz aus Trinidad, bei dem man unter einer Stange, die immer niedriger gehangen wird, hindurch tanzt. Weltrekordhalterin ist eine 23jährige New Yorkerin, die unter 23,5 cm den Limbo vollführte. Das sollte uns doch anspornen, oder nicht? Die Kleinsten haben da doch die besten Voraussetzungen. Wir sind total gespannt, was da die Kids - und natürlich die Helfer so alles zeigen werden!

Ehrlich - ich kann es kaum aushalten, bis morgen,
euer Diabolus

Donnerstag, 5. Juli 2018

Der Countdown läuft - noch 2 Tage, dann startet der "KiDS-Kurs"!

Vorletztes Gruppen-Logo gesichtet!

Nun sind es ja  nur noch 2 Tage, dann beginnt er, der ultimative KiDS-Kurs 2018,  "Let´s Dance" wird in der Bremdsdorfer Mühle gestartet. Hier nun kommt es, das vorletzte Logo, auch dieser Gruppenname ist einzigartig, darf ich vorstellen - die 


Lambacitos? Was ist denn das? Offensichtlich setzt sich der Name zusammen aus Lambada und Despacito! Lambada ist ein Paartanz, der aus Brasilien stammt. Es handelt sich um eine Kombination der Tänze Merenque und Carimbo. Berühmt wurde dieser Tanz 1989 durch die Gruppe  Kaoma und durch ein heißes Video am Strand in Bahia. Tja, und Despacito war ja schließlich 2017 von Januar an der Sommerhit des Jahres. Das Video ist ja wohl noch heißer und hat mit über 5 Milliarden Klicks den GangnamStyle locker überholt. Auch bei RTL war bei Let´s Dance dieser Tanz mit 19 Punkten bewertet worden. Wir haben gedacht, die zweitkleinste Gruppe mit den tollen Mädchen und Jungen, die werden uns auch einheizen bei ihrem Video, wir sind hier alle sehr gespannt, was dabei heraus kommen wird! 

Gespannt auf die feurigen Rhythmen 
verabschiedet sich der Diabolus

Mittwoch, 4. Juli 2018

Der Countdown läuft - noch 3 Tage, dann startet der "KiDS-Kurs"!

Viertes Gruppen-Logo gesichtet!

Nun sind es ja  nur noch 3 Tage, dann beginnt er, der ultimative KiDS-Kurs 2018,  "Let´s Dance" wird in der Bremdsdorfer Mühle gestartet. Hier nun kommt es, das ominöse vierte Logo, auch der Gruppenname ist einzigartig, darf ich vorstellen - die 


HipHopFreestyler? Zugegeben, das ist ein ungewöhnlicher Name! Es handelt sich hier ja auch um unsere mitteljungen oder mittelalten Kids, die eben keine kleinen Kinder mehr, aber auch noch keine Teenager sind! Sie sind noch auch der Suche. Und was passt da besser als Hip Hop und Freestyle? 
Der HipHop ist eine Musikrichtung aus den 70ern mit den Wurzeln beim afroamerikanischen Funk und Soul. Der Rap-Stil (Sprechgesang) beim Hip-Hop bezeichnet neben der Musikrichtung im typische Rap-Stil auch die HipHop-Subkultur mit den Elementen Breakdance und Graffiti-Writing und Beatboxing.
Der eigentliche Freestyle entstand  dann in den frühen 1980er Jahren, als sich die Breakedance-Bewegung rasch wachsender Beliebtheit erfreute. Aus Verbindung mit Disko, Hiphop und Latin-Elementen entwickelte sich daraus der „Freestyle“. Er zeichnet sich durch 110 bis 130 Beat pro min, 4/4-Takt und viel Improvisation aus! Wir sind schon mal gespannt, wie ihr das umsetzen werdet - zumal ja "FreeStyle libre" hier wirklich echt passen würde! Also, dann legt mal los!

"Was geht ab?"fragt euch euer Diabolus 




Der Countdown läuft - noch 4 Tage, dann startet der "KiDS-Kurs"!

Drittes Gruppen-Logo gesichtet!

Nun sind es ja  nur noch 4 Tage, dann beginnt er, der ultimative KiDS-Kurs 2018,  "Let´s Dance" wird in der Bremdsdorfer Mühle gestartet. Hier nun kommt er, auch der Gruppenname ist ein Knaller, darf ich vorstellen - die 

Gangnam Style ist ein Korea-Pop-Lied des südkoreanischen Rappers Psy. Die Südkoreaner können also nicht nur Fußball spielen!! Es verdankt seine weltweite Popularität der Verbreitung als Video bei YouTube. 2012 erreichte es dort eine Milliarde Klicks, 2014 schon die zweite und steht nun bei 2,9 Milliarden! Gangnam ist eigentlich eine Region in Südkorea. Der Song handelt von einem tollen Mädchen und ganz coolem Typen und wird von einem aberwitzigen Tanz dominiert - und genau darum geht es uns! Berühmt wurde der Gangnam Style für seine zahlreichen Parodien durch andere Künstler. Also - was liegt nahe - wir wollen von dieser Gruppe eine richtigen fetten Rapdance sehen, läßt euch was einfallen!

Cool mit Sonnebrille verabschiedet sich heute

Euer Diabolus