Freitag, 10. August 2012

MBC und Deutsche Bank begeistern wieder rund 100 Kinder beim KiDS KURS in Brandenburg

Wie schon im letzten Sommer besuchten auch in diesem Jahr wieder Vertreter des Mitteldeutschen Basketball Clubs und der Deutschen Bank den KiDS KURS in der Bremsdorfer Mühle in Brandenburg. Nach dem letztjährigen großen Zuspruch waren alle Seiten gern wieder bereit, das Camp für Kinder mit Diabetes mellitus zu unterstützen. Die Deutsche Bank spendete einen neuen Spalding-Korb und Merchandise-Artikel vom WOSZ Fan-Shop.
10.08.2012 Auch in diesem Jahr waren Vertreter der Deutschen Bank und des Mitteldeutschen Basketball Clubs beim KiDS KURS in Brandenburg. Schon im letzten Jahr besuchten die Wölfe und deren Partner bei dem Camp für Diabetes-erkrankte Kinder. Auch diesmal sorgte der Besuch für große Freude unter den rund 100 Kindern in der Bremsdorfer Mühle, schließlich erhielten alle Teilnehmer Give-Aways der Wölfe, das Camp wurde mit einem nagelneuen Spalding-Korb, gesponsert durch die Deutsche Bank Burgenlandkreis. Die MBC-Nachwuchsspieler um Co-Trainer Dirk Dittrich gaben den Kindern ein kleines Basketballtraining, bei denen das neue Spielgerät auf Herz und Nieren getestet wurde. Im Abschlussspiel mussten sich die vier Wölfe 30 Kindern stellen, welche sich knapp durchsetzen konnten. Wie schon im letzten Jahr waren alle Beteiligten begeistert und wünschen eine Fortführung des Engagements und der Zusammenarbeit mit Gründer und Initiator Herrn Dr. Karsten Milek. In diesem Jahr fand der KiDS KURS zum 21. Mal in der Bremsdorfer Mühle statt. Neben den Schulungen zu ihrer Krankheit Diabetes mellitus finden dabei etliche Ausflüge, Sportwettkämpfe und Freizeitaktivitäten statt, was die Kur zu einem Ferienerlebnis macht. Die Freizeitaktivitäten werden jedoch nicht von den Krankenkassen übernommen, sondern finanzieren sich über Spenden. Seit vielen Jahren unterstützt die Deutsche Bank den „KiDS-Kurs“ dabei und der Mitteldeutsche Basketball Club ist nun das zweite Mal dabei, um das Camp für die Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Autor: Anna Blumtritt

Sonntag, 5. August 2012

Der 21. KiDS-KURS ist Geschichte :o)

Mach's gut Zeitreisende 2012!

Der 22. KiDS-KURS wird vom
20. Juli bis 3. August 2013 in Bremdorf stattfinden
und uns in die UNTERWASSERWELT entführen.

Samstag, 4. August 2012

Camp für diabeteskranke Kinder



Der  Zuschnitt der Aufnahme des rbb- Rundfunk vom 31.07.2012 in der Jugendherberge
wurde am 31.07.202 am Nachmittag von Antenne Brandenburg gesendet.
--> Ein Klick aufs Logo öffnet eine mp3-Datei zum anhören :o)

Freitag, 3. August 2012

Deutscher Meister zum Anfassen – Daniel Schnelting motiviert Kinder mit Diabetes beim „KiDS-Kurs“

Daniel Schnelting, dreifacher Deutscher Meister im 200-Meter-Sprint, selbst Diabetiker und Botschafter der bundesweiten Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“, nahm sich am 26. Juli 2012 viel Zeit, um die Fragen der Teilnehmer des diesjährigen KiDS-Kurs rund um die Zuckerkrankheit zu beantworten. „Diabetes ist ein Teil meines Lebens. Ich möchte die Kinder und ihre Familien ermutigen, die Erkrankung anzunehmen und ihnen dabei helfen, ihren Diabetes im täglichen Leben zu managen“, so Daniel Schnelting.

Sport und Spaß bringt Motivation

Die Fragen zur Insulintherapie, Diabetes und Sport, Blutzuckermessen und dem täglichen Umgang mit der Erkrankung beantwortete Daniel Schnelting aus eigener Erfahrung: Seit dem 5. Lebensjahr hat er gelernt, mit seiner Erkrankung umzugehen. Am Ende des Tages wurde gemeinsam Sport getrieben und der Sprintstar zeigte den begeisterten jungen Menschen mit Diabetes einige Geschicklichkeitsübungen, die er extra für den Kids-Kurs vorbereitet hatte. „Das hat mir heute viel Spaß gemacht. Ich hoffe, dass ich vermitteln konnte, dass sich Jeder selbstverantwortlich seinem Diabetes stellen kann, um aktiv damit zu leben.“

KiDS-Kurs jedes Jahr wieder

Der 14-tägige Schulungskurs „KiDS-Kurs“ für Kinder mit Diabetes mellitus Typ-1 – organisiert von Dr. Karsten Milek – fand dieses Jahr zum 21. Mal in der Bremsdorfer Mühle in Brandenburg statt. „Kinder, die an Diabetes erkrankt sind, müssen den Umgang mit der Erkrankung lernen. Mehrmals täglich benötigen sie Insulin und messen ihren Blutzucker – egal wo sie gerade sind. Bei uns sind sie die Hauptpersonen“, beschreibt Dr. Milek die große Herausforderung. Denn um den KiDS-Kurs am Leben zu erhalten, muss Milek immer wieder Hürden überwinden, z.B. bei den Krankenkassen Überzeugungsarbeit leisten, damit das Projekt von Jahr zu Jahr fortgeführt werden kann.


„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7": Zusammen erreichen wir mehr

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7“ steht für bundesweite, nachhaltige Aufklärung. Über 500.000 Besucher an 39 Standorten und fast 27.000 ausgewertete Risikocheck-Bogen liefern fundierte Daten. Als Reaktion auf die aktuelle Entwicklung in Deutschland und die Ergebnisse des Risikochecks sind die Themen Ernährung und Bewegung zentrale Bestandteile der Aktion. Sanofi initiierte die Aktion 2005 und wird von rund 25 Kooperationspartnern unterstützt, darunter Krankenkassen, Patientenorganisationen, Fachgesellschaften und Medien. Termine und Standorte für 2012 finden sich unter www.gesuender-unter-7.de


Pressemitteilung Sanofi-Aventis Deutschland GmbH vom 02.08.2012

Donnerstag, 2. August 2012